KaJuJa Hürth

 



Aktuelles


Liebe Karnevalsfreunde der Kajuja,

es tut uns unendlich leid, aber auch wir müssen unsere Familiensitzung am 05.02.2022 schweren Herzens absagen.

Bei uns feiern 3 Generationen zusammen Karneval und die Gesundheit unserer Besucher, aber auch die der Künstler und Mitglieder steht ohne Frage an erster Stelle.

Alle Kartenvorbestellungen für 2022 sind damit hinfällig.

Für die Rückabwicklung der bereits gezahlten Eintrittskarten werdet Ihr von uns unaufgefordert kontaktiert.

Wir danken für Euer Verständnis und hoffen, dass wir uns schnellstmöglich wieder auf unserer Familiensitzung sehen können.

Bis dahin wünschen wir Euch und Euren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in 2022.

Bleibt bitte Gesund!!!

Eure Kajuja Hürth




 


Bitte besuchen 

Jahreshauptversammlung 26.08.2021

Der alte Vorstand ist der neue Vorstand






 


Ordenstag 2018

In guter Tradition haben wir heute unseren Ordenstag verbracht.

Ein Teil der KaJuJa Familie genoss dass schöne Wetter und machte wie schon seit Jahren erst eine kleine Stadtführung durch Köln, bevor man in gemütlicher Runde zum offiziellen Teil kam. Unter der fachmännischen Führung durch den ersten Vorsitzenden Johannes Knappstein erkundeten die KaJuJa Mitglieder den Rheinauhafen und einen Teil der Südstadt.

Anschließend ging es in der geschichtsbewegten Elsasstraße ins Brauhaus Johann Schäfer.

Nach einer kurzen Ansprache durch unseren Präsidenten Thomas Klug, wurden die ersten Sessionsorden verteilt.



Kajuja op jöck - Unsere Radtour 2018

Traditionell fand am diesjährigen Vatertag die Radtour der Kajuja statt. 32 Erwachsene und Kinder,trafen sich am ehemaligen Alt-Hürther Schwimmbad. 



Familiensitzung 16.01.2016



Kajuja op jöck - Unsere Radtour 2015

Traditionell fand am diesjährigen Vatertag die Radtour der Kajuja statt. Groß und Klein traf sich per pedes am ehemaligen Alt-Hürther Schwimmbad.  

Ausgearbeitet wurde in diesem Jahr die Tour von unserem Nachwuchs Philip Lenke, der die Aufgabe von seinem Opa Josef Nikolay übernahm.

Die Route führte in die Wälder rund um den Bleibtreusee und endete in der Grillhütte Haus Nr. 17 am Bertrams-Jagdweg. Dort hatte Wilfried Schendel schon den Grillrost bestückt und die zahlreichen Teilnehmer ließen es sich munden.



Zooch 2015

Zurückgesetzt in die Flower- Power-Zeit  wie im Orden dargestellt, zog die Kajuja- Hippi–Schar durch die Straßen Alt-Hürth und versorgten das jecke Volk mit Frohsinn und Kamelle.



Familiensitzung 2015

Am 21. Januar fand wieder einmal die Familensitzung der Kajuja Hürth im voll besetzten Hermann-Lang-Haus unter der Leitung von Präsident Thomas Klug statt. 

Die Alt-Hürther Kinderprinzessin eröffnete begleitet von der Prinzengarde Rot-Weiss Hürth die Sitzung. Anschließend brachte das Nachwuchs-Zwiegespräch Jakob und Luka die Lachmuskeln auf Touren. Dancing Feet begeisterte besonders das junge Publikum.

Bernd Stelter fühlte sich sichtlich wohl im familiären Kreis des Kajuja- Publikums, welches ihn begeistert feierte und selbstverständlich lautstark Zugaben einforderte.

Auch gab sich der Alt-Hürther Prinz Hans II. die Ehre und präsentierte sein Motto. Als ein weiteres musikalisches Highlight erlebten wir die „Kölschfraktion“ , die noch einmal richtig einheizte.

Zum Abschluss der Sitzung wurde der Kajuja-Bauernchor hermetisch gefeiert, der den Song: „Op dem Maat do ston de Buure“ in verschiedenen Genres als: Opernarie, Rock and Roll, Volkslied und andere, sentimental sowohl als auch schwungvoll präsentierten.